Seite drucken

Schlaganfall

Studienergebnisse belegen, dass es eine Verbindung zwischen Vorhofflimmern und Schlaganfall sowie zwischen einem persistierenden Foramen ovale (PFO) und Schlaganfall gibt. Der Verschluss des PFOs oder den Verschluss des linken Vorhofohrs sind zwei Optionen um das Schlaganfallrisiko zu minimieren .
 
Diese Webseite erläutert Ihnen wichtige Informationen zu dem interventionellen Verschluss eines PFOs und des Vorhofohrs.
 
Natürlich kann diese Seite den Besuch bei einem Facharzt nicht ersetzen. Jeder Mensch ist individuell, so auch seine Therapie. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den behandelnden Arzt.


Er steht Ihnen gerne zur Seite.